Nachteule Abiwahn
Nachteule Abiwahn
bei Spätauf

Das perfekte Abitur-Survival-Kit

25.04.2019

Schon in wenigen Tagen beginnt unser schriftliches Abitur und der Weg dahin war lang und nicht immer einfach. In den letzten Monaten stand die Vorbereitung auf dem Plan, wobei es große Unterschiede zwischen einzelnen Schülern gab.

So hatten einige schon im letzten Jahr damit begonnen ihre Zusammenfassungen zu schreiben, während andere auch jetzt noch ganz gelassen sind und sich keinen Stress machen. Generell musste sich aber jeder von uns erst einmal Gedanken darüber machen, wo man in diesem Chaos überhaupt anfangen soll und was wirklich wichtig ist und für sich selbst die wichtigste Frage klären: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um mit dem Lernen anzufangen? Darauf gibt es nicht die eine richtige Antwort - jeder muss für sich selbst entscheiden, wie gut er sich vorbereiten möchte und wie viel Zeit er dafür einplanen muss.

Allgemein kann man aber sagen, dass das wichtigste, was man in dieser Lernphase benötigt ist Ruhe, damit man sich auf sich selbst und seine Arbeit konzentrieren kann. Entscheidend hierfür ist vor allem der Platz an dem man lernt. Man sollte sich dafür einen Ort suchen, an dem einen nichts ablenken kann, damit man sich voll und ganz auf das Wesentliche konzentrieren kann. Uns hilft es, wenn hier Ordnung herrscht, da wir so zwischen all den verschiedenen Blättern und Büchern den Überblick nicht verlieren.Wenn diese Grundlage einmal geschaffen ist, kann es so richtig losgehen.

Was natürlich auch nicht fehlen darf ist Nervennahrung und der ein oder andere Energydrink, wenn die Nacht dann doch mal wieder länger wird. Aber neben all dem Stress sollte man sich ab und zu auch mal eine kurze Pause gönnen, damit man die Nerven nicht verliert und in diesem Zuge die Feiertage mit der Familie als kleine Ablenkung nutzen.

Um fit genug für das Lernen zu sein, gehört natürlich auch genügend Schlaf dazu, um ausreichend Energie zu sammeln. Am wichtigsten ist aber immer die Ruhe zu bewahren und sich nicht allzu verrückt zu machen - und wenn nichts mehr hilft, darf man sich auch mal ein Sektchen oder den ein oder anderen Kasten gönnen ;) 

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Nachteule-Abiwahn

Für dich empfohlen

  • 04.04.2019  Vorbereitung auf das Englisch Abitur

    Vorbereitung auf das Englisch Abitur
    Die Zeit vor dem Abitur wird immer weniger und somit auch die Zeit zum Lernen, weshalb ich spät auf noch überlege, wann und vor allem wie ich denn endlich mal mit der Vorbereitung auf das Englisch Abitur beginnen sollte.
  • 18.06.2019  Die Suche nach dem perfekten Abiball-Outfit

    Die Suche nach dem perfekten Abiball-Outfit
    Bald ist es so weit, wir sind spät auf! Unser Abiball steht vor der Tür. Und was ist dabei scheinbar am wichtigsten? Richtig…das perfekte Abiballkleid beziehungsweise der perfekte Abiballanzug.
  • 07.03.2019  Produktivität über den Tag hinweg

    Produktivität über den Tag hinweg
    Die Produktivität eines Menschen am Morgen ist einzigartig. Als erstes ist es wichtig, genügend geschlafen zu haben. Dies ist normalerweise frühestens um neun Uhr der Fall, oft muss man aber bis zwölf Uhr schlafen, um fit zu sein. Da dieser Text die Morgenstunden behandelt, gehen wir optimistisch von ersterer Uhrzeit aus.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren