Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

1

Ganz ehrlich: Wer hat jetzt noch Lust auf Unterricht?

Nachteule-Abiwahn
15.06.2018

Ich bin heute mal wieder spät auf. Aber das ist in letzter Zeit ja auch nicht mehr so wichtig. Wer interessiert sich jetzt noch dafür, ob man pünktlich kommt? Naja. Auf geht’s, es ist ja nicht mehr lange.

Sobald diese Woche auch noch die Kommunikationsprüfungen vorbei sind, fallen auch die mehr oder weniger sinnvollen Englisch- und Spanischstunden weg. Oder zumindest sind auch sie dann vollends egal.

Auch wenn eigentlich noch mündliche Noten für das vierte Halbjahr gemacht werden sollten, das nehmen die wenigsten wirklich ernst. Also ehrlich gesagt fragt man sich schon öfter mal, warum man überhaupt noch jeden Tag zum Unterricht erscheinen muss. Die meisten lassen ihre Materialien gleich zu Hause und haben nur einen Block und etwas zu schreiben (oder auch mal gar nichts) in ihrem Beutel oder Rucksack. Mehr braucht man für den Unterricht meist nicht mehr.

Die einzige Motivation noch in die Schule zu kommen ist die mündliche Prüfung. Jedoch interessiert das die Seminarkursler auch nicht mehr. Außerdem hat man sein fünftes Prüfungsfach nur einmal die Woche. Wäre es nicht viel sinnvoller nur noch Reli-, GMK- und Geschichte-Unterricht zu machen, so dass man mehr Zeit für die Vorbereitung hätte? Aber das geht ja auch nicht. Es ist aber auch ganz schön, in die Schule zu gehen, ohne Hausaufgaben machen und ohne Klausuren schreiben zu müssen und nichts in seinem Kalender stehen zu haben. So könnte Schule immer sein: Ohne Stress, ohne Druck, ohne Noten.

Bald haben wir es sowieso geschafft und dann werden wir nicht mehr kommen müssen. Das ist ein toller Gedanke, ein Ziel, das einen nochmal antreiben kann. Jetzt aber ab in die Schule. Noch sind wir nicht ganz fertig, aber der Gedanke daran, es bald zu sein, gibt einem eventuell die letzte nötige Kraft, sich morgens aus dem Bett zu quälen. Ich persönlich achte nicht mehr auf meinen Schlaf. Und ich sehe auch viele andere, die schlafend auf den Tischen liegen. Ob aus Schlafmangel oder Langeweile, das sei jedem freigestellt, selbst zu interpretieren.

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • Vom Zauber des Beginns

    Vom Zauber des Beginns

    Vom Zauber des Beginns

  • 21.08.2018 GPS-Rallye Action & Team oder Wald-Action-Parcours

    GPS-Rallye Action & Team oder Wald-Action-Parcours
    Das GPS-Signal des Satelliten gibt Euch die Richtung vor, nun gibt es kein Zurück mehr. Du durchwanderst schwierige Situationen, die Du gemeinsam mit Deiner Gruppe meisterst. Unterschiedliche Aktionsstationen werden im Team bewältigt. Du brauchst Mut, Körperbeherrschung, volle Konzentration und Abenteuergeist. Die professionell ausgebildeten Guides begleiten Euch durchs Abenteuer. Beim Wald-Action-Parcours überqueren wir Flüsse, hängen an Seilen und übersteigen senkrechte Felswände. Nur mit der Gruppe lassen sich sämtliche Hindernisse aus dem Weg räumen. Ihr schafft es als Team. Nur das zählt!
  • 25.03.2020 Buchhandlungen in der Corona Krise - Wir kaufen lokal!

    Buchhandlungen in der Corona Krise - Wir kaufen lokal!
    Ihr braucht Lesestoff für euch oder die Kids?

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.