#WirBleibenZuhause - eine kreative Idee für eure Ostereier

03.04.2020

Das Hasenei

#WirBleibenZuhause und verzieren ein Osterei

Könnt ihr euch vorstellen, dass man in Südafrika 60.000 Jahre alte dekorierte Straußeneier gefunden hat? Ich dachte immer das bemalte und verzierte Ei sei ein rein christliches Symbol ... Wikipedia hat mich eines Besseren belehrt, wieder was dazugelernt!

Wir können leider in Corona-Zeiten nicht einfach losziehen und Material zum Verzieren der Ostereier kaufen. Also habe ich versucht einen Weg zu finden, der zu einem hübschen Ei führt, außerdem sollte das Material idealerweise zu Hause zu finden sein. Dabei habe ich euch einige Alternativen angegeben falls das eine oder andere an Material doch nicht in der Bastelkiste zu finden ist. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Ihr könntet beispielsweise die Öhrchen auch aus Stoff machen ... oder als Fuß ein Stück Filz oder Karton nehmen und das Ei draufkleben ... usw. usw.

Das Material

  • Perlen 
  • Schnur
  • ein Ei,  ausgeblasen oder aus Plastik
  • Bastelpapier (nicht zu dünn) oder Bastelkarton (nicht zu dick wegen der Biegsamkeit) für die Ohren und eventuell für den Fuß, alternativ zu  den Perlen, in einer Farbe wie sie euch gefällt 
  • eine Schere 
  • ein Blatt Papier zum Vorzeichnen der Ohren. Natürlich könnt ihr die Ohren auch frei ausschneiden.
  • Bleistift
  • Klebstoff oder Heißklebepistole
  • Watte
  • Filzstift, feine Linie

Einige Tipps für die Arbeit:

Für die Ohren ein Muster auf ein Papier zeichnen und ausschneiden. Das Muster an das Ei halten und die Größe testen. Wenn es passt die Vorlage auf den farbigen Karton übertragen und ausschneiden. 

Die Ohren dann vorsichtig mit der Schere ein bisschen krümmen. So als ob ihr Geschenkband kräuselt, aber schön vorsichtig ... nicht zuviel, und das Papier/ den Karton dabei nicht knicken.

Die Ohren nacheinander ankleben, ein bisschen festhalten bis sie gut halten. Wer eine Heißklebepistole hat, kann die natürlich benutzen, das geht schneller.

Habt ihr Lust eure Haseneier hier vorzustellen? Wir freuen uns auf eure Fotos!

Material
Material
Fädelt die Perlen auf die Schnur
Fädelt die Perlen auf die Schnur
Knotet die Schnur zusammen
Knotet die Schnur zusammen
Fixiert den Knoten mit einem Tropfen Klebstoff
Fixiert den Knoten mit einem Tropfen Klebstoff
 
Schneidet die Enden der Schnur ab
Schneidet die Enden der Schnur ab
Schneidet ein Muster für das Ohr, übertragt es auf den Karton
Schneidet ein Muster für das Ohr, übertragt es auf den Karton
Die Ohren ausschneiden ...
Die Ohren ausschneiden ...
 
... und mit einer Schere leicht biegen *
... und mit einer Schere leicht biegen *
Die Ohren ankleben *
Die Ohren ankleben *
Die Watte zu einer kleinen Kugel rollen und hinten ankleben
Die Watte zu einer kleinen Kugel rollen und hinten ankleben
 
Hinterteilchen ;-)
Hinterteilchen ;-)
Und jetzt noch das Gesicht malen *
Und jetzt noch das Gesicht malen *
Fertig!
Fertig!
 
Falls keine Perlen zur Hand sind ...
Falls keine Perlen zur Hand sind ...
... einfach einen Streifen Papier nehmen
... einfach einen Streifen Papier nehmen
Wer es bunt mag nimmt farbiges Papier
Wer es bunt mag nimmt farbiges Papier
 

Viel Spaß beim Basteln und bleibt gesund!

Kleiner Hinweis: Der Hase ist ein Sammelsurium aus verschiedenen Ideen, unter anderem stammt das herzige Gesicht von  DIYCarinchen

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

ChrisTine

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren