Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
Pfullendorf blubbrt
 
 

Geschäftseröffnung von Future Sports in der Pfullendorfer Innenstadt

13.12.2019

Weiterer Teilnehmer des Gründerwettbewerbs eröffnet Geschäft.

Bild links: Geschäftsinhaber Heinz Peter Gruber (©Stadt Pfullendorf) // Bild rechts: Joana Böhne, Geschäftsinhaber Heinz Peter Gruber, Uwe Knoll  (©Stadt Pfullendorf)


Ein weiteres Vorhaben aus dem Teilnehmerfeld des von der Stadt Pfullendorf veranstalteten Gründerwettbewerbs „Lebe Deine Idee! Mach Dich selbstständig.“ ist seit 5. Dezember 2019 in der Pfullendorfer Innenstadt realisiert. Heinz Peter Gruber eröffnete in der Uttengasse 25 das Ladengeschäft „Future Sports“ für Sportartikel im Segment American Football und Baseball. Als langjähriger und ausgewiesener Kenner der Szene bestätigt der Inhaber, dass „diese beiden Sportarten längst auch in Deutschland und in unserer Region zuhause sind“. Selbst einst als Spieler angefangen, war er von dem „Virus Football“ dermaßen infiziert, dass eine jahrzehntelange Trainerkarriere folgte und auch sein berufliches Tun immer mit diesem Sport verbunden war.

Mit seinem privaten Umzug nach Pfullendorf gab Heinz Peter Gruber auch sein Spezialgeschäft im Herzen von München auf, um in Pfullendorf diesen Betrieb fortzuführen. „Ich habe bereits einige Kontakte zu den Vereinen vor Ort und in der Region geknüpft. Viele davon haben Interesse bekundet, ihren Bedarf an Sportausstattung bei Future Sports zu decken“, äußert er auf Nachfrage von Wirtschaftsförderer Bernd Mathieu.

Gemeinsam mit seinen Amtskollegen aus dem gesamten Landkreis Sigmaringen besuchte Mathieu am Dienstagabend das neue Geschäft im Rahmen der regelmäßigen Treffen der Arbeitsgemeinschaft Wirtschaftsförderung. Die Wirtschaftsförderer zeigten sich begeistert über den Zuwachs in der Pfullendorfer Innenstadt und waren zum Teil überrascht, wie viele Vereine es im Bereich Baseball und American Football bereits in der Region gibt. 

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Britta

Für dich empfohlen

  • 11.05.2018  Nicht verpassen: Die Seeparkschau Pfullendorf

    Nicht verpassen: Die Seeparkschau Pfullendorf
    Seit über zehn Jahren gibt es bereits die Seeparkschau, die alle zwei Jahre im Seepark Linzgau in Pfullendorf stattfindet. Ich war vor zwei Jahren zum ersten Mal dabei und kann nur sagen: Wer an diesem Wochenende noch nichts vor hat, der sollte unbedingt vorbeischauen! Hier gibt es einen kleinen Rückblick und einen Vorgeschmack auf die Seeparkschau 2018.
  • 09.10.2017  Ausbildungsbörse in Pfullendorf

    Ausbildungsbörse in Pfullendorf
    Immer wenn ich auf Ausbildungs- oder Karrieremessen unterwegs bin, dann fühle ich mich in die Zeit zurückversetzt, als ich selber noch zur Schule ging und keinen Plan hatte, was ich jemals beruflich machen würde.
  • 04.12.2018  Am Pfullendorfer Kräuterstand

    Am Pfullendorfer Kräuterstand
    Ich bin heute spätauf in Pfullendorf, weil ich morgen meinen Freund bekochen will. Ich bin mir nur noch nicht sicher womit. Zum Glück war ich heute unterwegs in der Innenstadt von Pfullendorf.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren