MeinPfullendorf blubbrt
MeinPfullendorf blubbrt

 

Unser Seepark – Teil 2

Unser Seepark – Teil 2

Der Seepark Linzgau, vor den Toren der Stadt Pfullendorf, hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Hotspot für Freizeit, Naherholung und Festivals entwickelt. Die Möglichkeiten gehen von Wakeboard und Wasserski, Tauchen, Spielplätzen, Abenteuer-Golf, Kultur, Gastronomie bis hin zu relaxen und einfach die Seele baumeln lassen.

Nachdem ein Artikel für den Seepark nicht ausreicht gibt es hier Artikel Nummer 2!


In diesem Teil widmen wir uns dem Bereich West – Erlebnispark Jägerhof, Fußball-Golf und Abenteuer-Golf.

 

Auch der westliche Bereich des Seeparks ist gut ausgeschildet und mit ausreichend Parkplätzen versehen (gebührenpflichtig!). Auch als Ziel für einen Fahrrad-Ausflug bietet sich der Seepark übrigens sehr gut an.

Direkt am Parkplatz befindet sich die Gastronomie Jägerhof mit dem angrenzenden Erlebnispark und der Fußball-Golf-Anlage. Fußball-Golf ist nicht nur eine abwechslungsreiche Freizeitunterhaltung für kleine und große Fußball-Profis, auch nicht ganz so geübte Ballkünstler kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Anlage ist weitläufig und die einzelnen Bahnen sind mit Liebe zum Detail und witzigen Ideen gestaltet. Bloggerin Britta hat damit auch schon so Ihre Erfahrungen gemacht und dazu einen Bericht geschrieben (https://www.blubbr.de/pfullendorf-landkreis-sigmaringen/blogs/Britta/artikel/fussballgolf-im-seepark.php).

Vom Parkplatz her gelangt man über gut ausgebaute Wege weiter in Richtung See. Vorbei kommt man zum Beispiel an einem kleinen Obstbaum-Labyrinth oder Infotafeln des Planetenwegs. Der Planetenweg ist übrigens 1,7 Kilometer lang und führt bis zum Strandbad. Empfehlenswert ist in jedem Fall ein Abstecher zum See. Das türkisblaue Wasser des Baggersees erinnert an manchen Tagen eher an die Karibik als an den Linzgau. Hier bietet sich eine gute Möglichkeit in den ca. 2 Kilometer langen Rundweg um den See einzusteigen. Zu sehen und entdecken gibt es dabei Vieles.

Alternativ fordert man seine Geduld und Zielsicherheit beim Abenteuer-Golf heraus. Auf Deutschlands verrücktester Abenteuer-Golf-Anlage wurde der Phantasie bei der Gestaltung der einzelnen Bahnen keine Grenzen gesetzt. So muss der kleine Ball auf seinem Weg zum Loch nicht nur den Säntis erklimmen, eine gruselige Höhle passieren oder eine Partie Flipper überstehen. Einen ausführlichen Bericht dazu hat Bloggerin Britta eingestellt (https://www.blubbr.de/pfullendorf-landkreis-sigmaringen/blogs/Britta/artikel/minigolf-pfullendorf.php).


Unser Tipp: unter https://www.pfullendorf360.de/ kannst du schon mal einen Blick in den Seepark Linzgau werfen. Durch die Vogelperspektive bieten sich viele überraschende Blickwinkel, spannende Perspektiven und man erhält einen informativen Einblick in ein abwechslungsreiches Ausflugsziel! 

Bitte die aktuellen Öffnungszeiten und Bestimmungen des Seepark Linzgau und seinen Attraktionen beachten! 

Infos dazu gibt es hier https://www.pfullendorf.de/seepark/




MeinPfullendorf

Für dich empfohlen

  • 26.07.2019  Eröffnung: Neuer Bahnhaltepunkt in Hoßkirch

    Eröffnung: Neuer Bahnhaltepunkt in Hoßkirch
    In Hoßkirch halten erstmals seit 55 Jahren wieder Personenzüge. Verkehrsminister Hermann eröffnet mit kommunalen Vertretern und Bahnbetreibern neugebauten Bahnhaltepunkt an der kommunalen Räuberbahn-Strecke Altshausen - Pfullendorf.
  • 12.02.2018  Fasnetsumzug in Pfullendorf

    Fasnetsumzug in Pfullendorf
    Einen tollen Fasnetsumzug gabs heute in Pfullendorf zu sehen. Bei blauem Himmel, Sonnenschein und mit jeder Menge gute Laune zogen die Narren durch die gut gefüllten Gassen von Pfullendorf.
  • 31.07.2018  Fast "karibisch": Strandbad Seepark

    Fast "karibisch": Strandbad Seepark
    Einfach schön ist es hier im Strandbad im Pfullendorfer Seepark. Keine großartige Action – dafür viel Platz zum Baden und Chillen.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren