MeinPfullendorf blubbrt
MeinPfullendorf blubbrt

 

Extrembergsteigerin Julia E. Schultz zu Gast in Pfullendorf

12.10.2021
Extrembergsteigerin Julia E. Schultz zu Gast in Pfullendorf

»Wenn’s weh tut, noch ´ne halbe Stunde! Kämpfe, aber riskiere nicht zu viel!«

Genau dieses Motto trieb Julia Schultz zu Höchstleistungen an. Aus der Abneigung gegen das Bergsteigen wurde ihre größte Leidenschaft, die sie auf die höchsten Berge aller Kontinente, zum Südpol, zum Nordpol und schließlich auf den Mount Everest führte. Nahezu ungeplant meisterte sie dadurch als erste Person Deutschlands die Bergsteiger-Challenge »Explorers Grand Slam«.
Am Donnerstag, 14. Oktober, um 19.30 Uhr, ist sie in einer Kooperationsveranstaltung von Stadt Pfullendorf und der Staufer-Kaserne zu Gast in der Oase Linzgau, auch bekannt als Haus der Begegnung. An diesem Abend kann man die Extremsportlerin persönlich kennenlernen, wenn sie in einem lockeren Gespräch von ihren spannenden Erlebnissen und außergewöhnlichen Herausforderungen erzählt, die sie in ihrem Buch „In Ringelsocken aufs Dach der Welt“ verarbeitet hat. Das Autorengespräch ist als erste Kooperationsveranstaltung von Staufer-Kaserne und Stadt Pfullendorf in dieser Art ein Novum, will man damit eine Gelegenheit für gemeinsame Begegnungen zwischen der Bevölkerung und den Angehörigen der Kaserne schaffen. Hierfür ist bereits ab 19 Uhr bei einem Freigetränk Gelegenheit.
Zu dieser Veranstaltung laden das Ausbildungszentrum Spezielle Operationen Pfullendorf, die Katholische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. und die Stadt Pfullendorf mit der Stadtbücherei Pfullendorf gemeinsam ein.
Karten gibt es im Vorverkauf für 5€ in der Tourist-Information im Bürgerzentrum in Pfullendorf und an der Abendkasse.
Für die Veranstaltung gilt die 3G Regelung und Maskenpflicht auch während der Veranstaltung!

MeinPfullendorf

Für dich empfohlen

  • 30.10.2018  Auf Spurensuche - Überbleibsel der rauen Räuberzeit

    Auf Spurensuche - Überbleibsel der rauen Räuberzeit
    Nachts einsam durch die nebligen Straßen der Altstadt von Pfullendorf, ganz schön schaurig. Gibt es hier wohl noch Ganoven und Gangster? So mache ich mich auf die Suche nach Spuren aus der Räuberzeit mit Hilfe der Räubertour.
  • 12.12.2018  Beim Klaiber wird man immer fündig!

    Beim Klaiber wird man immer fündig!
    Klaiber Schreiben & Schule & Schenken - eine Fundgrube für Geschenke der unterschiedlichsten Art!
  • 09.10.2017  Ausbildungsbörse in Pfullendorf

    Ausbildungsbörse in Pfullendorf
    Immer wenn ich auf Ausbildungs- oder Karrieremessen unterwegs bin, dann fühle ich mich in die Zeit zurückversetzt, als ich selber noch zur Schule ging und keinen Plan hatte, was ich jemals beruflich machen würde.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.