Ringtreffen Inneringen 2018

15.01.2018
Ringtreffen Inneringen 2018

Große Fasnetsparty beim 35. Ringtreffen Alb-Lauchert-Ring 2018 in Inneringen.

Hallo ihr Lieben,

ein aufregendes Wochenende ist nun vorbei. Der Bass tönt mir noch immer in den Ohren. Kein Wunder, dass ich „Spätauf“ bin. Gemeinsam mit dem Narrenverein und meinen Freunden war ich am Wochenende beim Alb-Lauchert Ringtreffen in Inneringen unterwegs. Viele Vereine, Garden, Guggenmusiken und vor allem die Partyband Albsound sorgten für beste Unterhaltung. Mit dem Umzug am Sonntag, ging das Ringtreffen für dieses Jahr auch schon wieder in die letzte Runde. Mehr als 7.000 Hästräger waren auf den Straßen unterwegs. Gigantisch! Die Atmosphäre war einfach toll! 
Aber jetzt wird es doch so langsam Zeit fürs Bett.

Ich hoffe ich kann schlafen bei dem Bass in den Ohren, den vielen Eindrücken und Gesprächen und der Vorfreude auf das nächste Ringtreffen vom "Alb-Lauchert-Ring" vom 01. bis 03.02.2019 in Harthausen a. d. Scher – und dann sind da ja auch noch all die kommenden Ereignisse dieser 5. Jahreszeit die in meinem Kopf rum schwirren...! Bin gespannt was die nächsten Wochen alles so mit sich bringen. Genug Gründe, um noch ein bisschen spätauf zu bleiben, oder was meint ihr?!

#fasnet #alb #inneringen #albsound #happy #glücklich #spätauf #schlaflos

Schlaft gut!
Eure Nachteule Caro

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Nachteule-Carolin

Für dich empfohlen

  • 03.05.2019  Zwischen Pasta, Schiffen und Tintenfischen: Vier Wochen in Italien

    Zwischen Pasta, Schiffen und Tintenfischen: Vier Wochen in Italien
    Ich bin spät auf. In meinem Bett drehe ich mich hin und her und versuche, endlich einzuschlafen. Vergeblich. In meinen Gedanken bin ich hellwach, stehe auf einer kleinen Piazza direkt am Hafen. Eine Straßenlaterne verströmt gelbes, warmes Licht und das Getöse der an den Landungssteg reibenden Wellen wird von dem Gitarrenspiel und dem Gesang einer sizilianischen Straßenband übertönt.
  • 07.12.2018  Von draußen von der Donau, da komm' ich her

    Von draußen von der Donau, da komm' ich her
    Der heilige Nikolaus von Myra ist spät auf. Ein bisschen Schlaf – das wäre so schön und ist in der Weihnachtszeit undenkbar. Morgen ist der 6. Dezember und wie jedes Jahr wird er seines Amtes walten und die Kinder und großen Kinder glücklich machen.
  • 05.09.2017  Meine drei Smoothietipps

    Meine drei Smoothietipps
    Die drei ultimativen Smoothietipps

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren