Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

Musik hören oder Stille?

13.04.2018

Mein Tag beginnt schon sehr früh mit Musik: Also warum nicht auch während dem Lernen Musik hören? Ich hatte immer das Gefühl, dass mich Musik beim Lernen ein bisschen motiviert. Aber ist das wirklich hilfreich?

Mein Tag beginnt schon sehr früh mit Musik, weil ich morgens als aller erstes Musik anmache, um mich aus dem verschlafenen und lustlosen Zustand morgens, wenn man das Bett verlassen muss, herauszuholen und diesen durch gute Laune ersetzen. Danach im Auto darf Musik natürlich auch nicht fehlen und zuhause nach der Schule ist sie auch gern gesehen.
So geht es anderen vielleicht auch, aber unabhängig von der Häufigkeit: Musik hören, egal ob mit Kopfhörern, mit der Bluetooth Box oder einfach mit dem Handylautsprecher, (fast) jeder tut es gerne.
Also warum nicht auch während dem Lernen Musik hören? Gerade weil ich es so gerne tue, hatte ich immer das Gefühl, dass mich Musik beim Lernen, worauf ich oft keine Lust habe, zumindest ein bisschen motiviert und das ganze etwas besser macht. Aber ist das wirklich hilfreich? Auf den ersten Blick vielleicht schon und so empfand ich es auch sehr lange.
Der Gedanke, dass die Musik mich öfters einfach nur ablenkt und mich so sogar vom Lernen abhält, kam bei mir erst spät auf. Inzwischen habe ich eher das Gefühl, dass ich mich ohne Musik viel besser konzentrieren kann und so auch besser vorankomme beim Lernen. Das macht sich dadurch bemerkbar, dass ich schneller fertig werde mit dem was ich mir vorgenommen habe und dass auch mehr Stoff im Kopf bleibt. So toll ich es auch finde Musik zu hören, lieber lerne ich 2 Stunden ohne Musik, als hinter 4 Stunden mit Musik, weil ich alles zweimal lesen muss. So gesehen wird man sogar dafür belohnt effektiv zu lernen, denn man kann sich viel Zeit und Nerven einsparen und die übrige Zeit kann man anders nutzen. Manche können sogar nur dann lernen, wenn es ganz still ist und sind dabei so sehr konzentriert, dass sie gar nicht bemerken, wenn dabei jemand mit ihnen reden möchte. Aber das ist ein Extremfall.
Letztendlich muss jeder für sich selbst entscheiden, ob ihm Musik hören beim Lernen hilft oder nicht. Aber den Versuch einfach mal in Ruhe zu lernen kann jeder wagen und für mich hat sich dieser Schritt gelohnt.

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • Wieso der Weg das Ziel ist

    Wieso der Weg das Ziel ist

    Nächtliche Schlaflosigkeit, davon bin ich überzeugt, macht vor niemandem Halt, erst recht nicht vor Menschen, deren Köpfe stets voll von hintergründigen Gedanken stecken. Es war irgendwann vor langer Zeit, etwa 400 bis 500 Jahre vor Christus, als in China ein Philosoph lebte, der lange nach seinem Tod und über Jahrtausende hinweg Beachtung finden sollte, dessen Ansichten und Erkenntnisse die Menschen bis ins 21. Jahrhundert begleiten und bewegen sollten.

  • Ein Fest des Glaubens? Mit 80 000 Pilgern nach Rom

    Ein Fest des Glaubens? Mit 80 000 Pilgern nach Rom

    Es ist zweiundzwanzig Uhr, als sich die Metrotüren vor mir öffnen. Sie spucken mich aus in einen Bahnhof, in dem es von Menschen nur so wimmelt. Italiener, Franzosen, Portugiesen und jede Menge Deutsche, ein Stimmgewirr, aus dem sich keine einzelnen Sätze entnehmen lassen. Die Wärme, die sich in dem unterirdischen Gebäude im Laufe des Tages angestaut hat, legt sich wie eine Decke auf meine Haut und treibt mir den Schweiß auf die Stirn. Immer noch.

  • work@SIG: SCHUNK

    work@SIG: SCHUNK

    work@SIG zeigt bei der Firma Schunk in Mengen wie Greifsysteme und Spanntechnik genau funktioniert.

Nachteule-Abiwahn

Für dich empfohlen

  • 10.01.2019  Unsere Klassenfahrten und Exkursionen

    Unsere Klassenfahrten und Exkursionen
    Ich bin mal wieder spät auf und stöbere durch meine Bildergalerie. Dabei stoße ich auf viele Bilder verschiedenster Exkursionen, die ich mit meiner Stufe in den acht Jahren Schulzeit erleben durfte.
  • 03.05.2019  Zwischen Pasta, Schiffen und Tintenfischen: Vier Wochen in Italien

    Zwischen Pasta, Schiffen und Tintenfischen: Vier Wochen in Italien
    Ich bin spät auf. In meinem Bett drehe ich mich hin und her und versuche, endlich einzuschlafen. Vergeblich. In meinen Gedanken bin ich hellwach, stehe auf einer kleinen Piazza direkt am Hafen. Eine Straßenlaterne verströmt gelbes, warmes Licht und das Getöse der an den Landungssteg reibenden Wellen wird von dem Gitarrenspiel und dem Gesang einer sizilianischen Straßenband übertönt.
  • Top

    12.06.2018  Die 4 angesagtesten Locations in Bad Saulgau

    Die 4 angesagtesten Locations in Bad Saulgau
    Um den Tag perfekt ausklingen zu lassen, finden sich Viele nach Feierabend in den örtlichen Bars, Restaurants oder Kneipen ein. Denn das ist die perfekte Gelegenheit, um den Stress des Tages bei einem leckeren Getränk, einer Kleinigkeit zu Essen und einer angenehmen musikalischen Begleitung zu vergessen. Im Gai ist Bad Saulgau ja für seine Kneipen bekannt. Ich habe mir daher mal das Angebot in der Kurstadt vorgenommen und präsentiere euch auf Basis meiner Erfahrungen nun die 5 angesagtesten Saulgauer Locations.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren