Nachteule Abiwahn
Nachteule Abiwahn
bei Spätauf

Heute geht’s los!

30.04.2019

Ab heute startet unser Jahrgang gemeinsam ins Abitur! Los geht’s mit dem Deutsch-Abi. Die Vorbereitung auf dieses Fach könnte nicht unterschiedlicher sein, da jeder von uns zwischen fünf Themen entscheiden darf. Dementsprechend bereitet sich jeder anders darauf vor, je nachdem ob er oder sie sich für den Werkvergleich, den Gedichtvergleich, die Interpretation einer Kurzgeschichte, die Erörterung oder für den Essay entschieden hat.

Außerdem ist es wie in jedem Fach so, dass einige voll in ihrem Thema drin sind und es ihnen reicht, das wichtigste nur kurz nochmals zu wiederholen. Andere nehmen sich dafür das Wochenende und wieder andere nehmen sich bis zu zwei Wochen Zeit, denn sicher ist sicher. Mit dem Deutsch-Abi wird’s jetzt zum ersten Mal für uns alle richtig ernst. In den Winterferien war das Abi „noch so weit weg“ und plötzlich trennen uns nur noch wenige Stunden von dem entscheidenden Moment, in dem alles sitzen muss, in dem alle unsere Mühen der letzten zwei Jahre und vor allem die der anstrengenden Abiturvorbereitung hoffentlich belohnt werden. Der Moment, der einen wichtigen Teil unserer Zukunft bestimmen wird.

Auch wenn es heute schon soweit ist, fühlt es sich für mich immer noch so unecht an. Ab heute können wir schon die Wochen zählen bis wir mit der Schule fertig sind. Einfach unglaublich, wie schnell die Zeit vergangen ist. Nachdem man sich jetzt, wie lange auch immer, der Deutsch-Abiturvorbereitung gewidmet hat, bleibt noch eine Frage offen... Wie überlebe ich 5½ Stunden Deutch-Abi? Natürlich werden viele von uns diese Zeit auch brauchen und nutzen. ABER, 5½ Stunden sitzen, 5½ Stunden schreiben und 5½ Stunden völlige Konzentration.

Das kostet sehr viel Kraft, wie wir schon in der Deutsch-Langzeitklausur erfahren mussten, welche den Zeitumfang und den ungefähren Anspruch des Deutsch-Abis hatte. Ein Bogen nach dem anderen wurde vollgeschrieben. Viele schrieben sechs Seiten, manche zehn Seiten, manche schrieben sogar mehr und wenn sich dann in der letzten Stunde schon die Hand verkrampft wird es richtig anstrengend noch die letzten Sätze aufs Blatt zu kriegen bis es endlich geschafft ist. Wenn wir diesen Moment heute erreicht haben, können wir alle stolz auf uns sein. Der erste Schritt ist geschafft und die Mühe wird sich lohnen, wenn wir dann zum Schluss, sobald alle anderen Abis geschrieben sind, gemeinsam feiern können.

An meine lieben Mitschüler aus der KS2, ich wünsche euch allen ganz viel Glück und Kraft für die nächsten zwei Wochen. Glaubt daran, dass ihr es schaffen könnt und dass es gut werden wird, denn ihr werdet alle heute und in den kommenden Tagen euer bestes geben. 😊

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Nachteule-Abiwahn

Für dich empfohlen

  • 18.05.2018  Hobbys die du jetzt wieder machen kannst

    Hobbys die du jetzt wieder machen kannst
    Die Zeit nach dem Abitur sollte man echt genießen, man sollte wieder das machen, worauf man während der gesamten Lernphase verzichtet hat und das, auf was man jetzt wieder so richtig Bock hat. Bei mir sind es eindeutig meine Hobbys, auf die ich leider ein paar Wochen verzichten musste.
  • 21.06.2019  Das SouthSide-Wochenende ohne Southside - Chronologie des Elends

    Das SouthSide-Wochenende ohne Southside - Chronologie des Elends
    Es gab einst einen Mann, der so weise war, dass er es bis zum Philosophen und zum Kaiser gebracht hatte – damals im alten Rom. Von ihm stammen Sätze wie: „Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab“. Womit er sicher recht hat. Insbesondere hatte er einmal so oder vielleicht so ähnlich gesagt: „Am Ende seines Lebens bereut man nie, was man getan, sondern immer, was man nicht getan hat.“
  • 02.04.2019  Die Grillsaison ist eröffnet!

    Die Grillsaison ist eröffnet!
    Ich bin mal wieder spätauf – bin nämlich gerade erst von einem schönen Abend mit meinen Mädels heimgekommen. Heute war ein richtig schöner und sommerlicher Tag. Ein Eis gab es natürlich auch und ich hatte bei diesem tollen Wetter heute richtig Lust mal wieder zu Grillen! Allerdings leben meine Mädels vegetarisch und uns ist eine gute Qualität und - wenn es irgendwie geht - ein Anbau näher als am anderen Ende der Welt wichtig! Was also tun?

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren