Ganz ehrlich: Wer hat jetzt noch Lust auf Unterricht?

15.06.2018

Ich bin heute mal wieder spät auf. Aber das ist in letzter Zeit ja auch nicht mehr so wichtig. Wer interessiert sich jetzt noch dafür, ob man pünktlich kommt? Naja. Auf geht’s, es ist ja nicht mehr lange.

Sobald diese Woche auch noch die Kommunikationsprüfungen vorbei sind, fallen auch die mehr oder weniger sinnvollen Englisch- und Spanischstunden weg. Oder zumindest sind auch sie dann vollends egal.

Auch wenn eigentlich noch mündliche Noten für das vierte Halbjahr gemacht werden sollten, das nehmen die wenigsten wirklich ernst. Also ehrlich gesagt fragt man sich schon öfter mal, warum man überhaupt noch jeden Tag zum Unterricht erscheinen muss. Die meisten lassen ihre Materialien gleich zu Hause und haben nur einen Block und etwas zu schreiben (oder auch mal gar nichts) in ihrem Beutel oder Rucksack. Mehr braucht man für den Unterricht meist nicht mehr.

Die einzige Motivation noch in die Schule zu kommen ist die mündliche Prüfung. Jedoch interessiert das die Seminarkursler auch nicht mehr. Außerdem hat man sein fünftes Prüfungsfach nur einmal die Woche. Wäre es nicht viel sinnvoller nur noch Reli-, GMK- und Geschichte-Unterricht zu machen, so dass man mehr Zeit für die Vorbereitung hätte? Aber das geht ja auch nicht. Es ist aber auch ganz schön, in die Schule zu gehen, ohne Hausaufgaben machen und ohne Klausuren schreiben zu müssen und nichts in seinem Kalender stehen zu haben. So könnte Schule immer sein: Ohne Stress, ohne Druck, ohne Noten.

Bald haben wir es sowieso geschafft und dann werden wir nicht mehr kommen müssen. Das ist ein toller Gedanke, ein Ziel, das einen nochmal antreiben kann. Jetzt aber ab in die Schule. Noch sind wir nicht ganz fertig, aber der Gedanke daran, es bald zu sein, gibt einem eventuell die letzte nötige Kraft, sich morgens aus dem Bett zu quälen. Ich persönlich achte nicht mehr auf meinen Schlaf. Und ich sehe auch viele andere, die schlafend auf den Tischen liegen. Ob aus Schlafmangel oder Langeweile, das sei jedem freigestellt, selbst zu interpretieren.

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

Nachteule-Abiwahn

Für dich empfohlen

  • 25.06.2019  Endspurt – die Präsentationsprüfung steht an

    Endspurt – die Präsentationsprüfung steht an
    Nun heißt es für die meisten von uns noch ein letztes Mal spät auf sein um sich auf die allerletzte Prüfung des Abiturs vorzubereiten.
  • 02.07.2018  Die Präsentationsprüfung kann kommen

    Die Präsentationsprüfung kann kommen
    Die Vorbereitungen laufen… die letzte Prüfung für das Abitur steht an: Die Präsentationsprüfung! Für diese Prüfung suchen sich alle Schüler, die keinen Seminarkurs vollendet haben, zuerst mal ein Fach aus, in dem sie ihre mündliche Präsentation halten wollen.
  • 28.12.2018  „Was machen wir eigentlich an Silvester?“

    „Was machen wir eigentlich an Silvester?“
    Überraschung: ich bin NICHT spät auf. Es ist der 28. Dezember, einer der letzten Tage des Jahres, und ich kann mich zu einer völlig humanen Zeit zufrieden in mein Bett legen, und werde nach einigen Minuten auch schon eingeschlafen sein. Der Grund: zum ersten Mal seit vielen Jahren muss ich mir nicht den Kopf darüber zerbrechen, wo ich Silvester feiern werde, muss die verschiedenen Optionen nicht zu später Stunde gegeneinander aufwiegen.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren