Mal was ganz anderes - Kunstauktion in Pfullendorf

15.05.2018

Benefizauktion mit dem Konstanzer Auktionator Carlo Karrenbauer. Es werden gespendete Werke von KünstlerInnen aus der Bodenseeregion und ganz Europa zugunsten der Kinder- und Jugendkunstschule Pfullendorf e.V. unter den Hammer gebracht.

Eine Kunstauktion in Pfullendorf - großartig!

Ich werde auf jeden Fall vorbei schauen und etwas urbane Luft mitten in der Pfullendorfer Altstadt schnuppern. Und wer weiß, vielleicht bringe ich ja etwas mit nach Hause.....

Der Erlös der Benefizauktion kommt der Kinder- und Jugendkunstschule Pfullendorf e.V. zugute und wird in verschiedene Kunstprojekte der Kunstschule fließen sowie in die Arbeit mit sozial benachteiligten Kindern.

Die Auktion findet am Donnerstag den 17. Mai 2018 um 20 Uhr in den neuen Räumlichkeiten der Kinder- und Jugendkunstschule Am Alten Spital 3/1, direkt am Marktplatz statt. Mehr Informationen gibt es auf der Webseite

In der Karte anzeigen

Beitrag ergänzen

1  Kommentar

  • Kommentar als unangemessen melden
    Mira Krane
    16.07.2018 09:18 Uhr

    Hier nun also mein Rückblick:
    Es hat sich wirklich gelohnt. Wenn es das nächste mal eine Kunstauktion gibt, werde ich wieder dabei sein!
    Zwar musste Herr Karrenbauer die Auktion direkt zu Beginn aus gesundheitlichen Gründen abbrechen, aber Till Schilling und Katharina Wetzel haben unterhaltsam und kurzweilig durch die Auktion geführt und die unterschiedlichen Gemälde und Kunstwerke angepriesen.
    Und ja, ich habe auch eine Kleinigkeit mit nach Hause gebracht!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • 02.11.2018  Wer bremst verliert…

    Wer bremst verliert…
    … bitte nicht im Straßenverkehr anwenden! Sondern nur auf der Rennpiste im Herbertinger Gewerbegebiet!
  • 09.05.2017  Regio Messe, Highlight in Meßkirch

    Regio Messe, Highlight in Meßkirch
    Schon Wochen bevor die Regio Messe in Meßkirch überhaupt stattfand, wurde man, ob man wollte oder nicht, mit der Messe konfrontiert. Nicht im negativen Sinne, das meine ich nicht. Es war nur so, dass alle Ortschaften im Umkreis von gefühlten 100 Kilometern mit Plakaten nur so vollgehängt wurden. Die Messe übersehen? Unmöglich!
  • Unser Sommer an der Lauchert wird sportlich

    Unser Sommer an der Lauchert wird sportlich

    Heute bin ich ausnahmsweise einmal nicht spät auf, sondern werde gleich hundemüde ins Bett fallen! Nach einer langen Winterpause hatte ich heute mal wieder meine erste Outdoor-Trainingssession. In diesem Blogeintrag will ich euch ein paar gute Tipps geben, wie ihr in der Region Laucherttal rund um Gammertingen fit in den Sommer startet. Dazu gehört natürlich viel Bewegung an der frischen Luft, aber auch Entspannung und gesundes, frisches Essen darf nicht fehlen.

Mira

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren