Buntes Gewusel und lautes Mitsingen in der Bücherei

12.03.2018

Stadtbücherei als Veranstaltungsort für Kindertheater und Vorlesenachmittage für die Kleinsten.

Wusstet ihr eigentlich, dass die Stadtbücherei in Pfullendorf immer wieder tolle Veranstaltungen und Aktionen für Kinder anbietet?


Ok, natürlich wusste ich, dass das alte und geschichtsträchtige Haus immer wieder zu Vernissagen, Lesungen und Ausstellungen einlädt. Was ich nicht wusste ist, dass auch immer wieder Theateraufführungen für Grundschulklassen und Kindergärten stattfinden. Ich habe mich heute in die Vorführung des „Traumfresserchens“ geschlichen. Das Tübinger Theater Herz.eigen war zu Gast und hat den Kinderbuchklassiker von Michael Ende gespielt. Bis jeder seinen Platz gefunden hatte, herrschte buntes Gewusel, doch als die Musik begann war es mucksmäuschenstill. Die beiden Schauspielerinnen haben die Kids in den Bann gezogen und am Ende alle gemeinsam das Lied des „Traumfresserchens“ gesungen. Nachdem auch mein „Kleiner“ begeistert in der ersten Reihe saß, habe ich mir das Buch direkt ausgeliehen. Und auch noch etwas Lesestoff für mich gefunden ;)

Ich habe mich nun auf der Internetseite der Bücherei genauer umgesehen und bin wirklich beeindruckt und überrascht von den unterschiedlichen Angeboten gerade für kleine Kinder. Angebote wie "Lit für Kids" kenne ich und haben meine Jungs früher ab und an auch besucht. Besonders schön finde ich die neuen Angebote wie die Büchereiwichtel oder die Krabbelgruppe in der Bücherei.

Die Büchereiwichtel legen übrigens am 15. März los! Für den Auftakt ist die Klanggeschichte „Frühling wird es bald“ geplant. Weitere Informationen gibt es auf http://www.pfullendorf.de/stadt/familie-bildung/stadtbuecherei/.


Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • 16.07.2018  Einen Besuch wert: Kloster Beuron

    Einen Besuch wert: Kloster Beuron
    Ich kann mich noch erinnern, dass ich als Kind mit meiner Oma im Kloster Beuron gewesen bin. Doch das ist schon eine ganze Weile her und mit den Jahren ist auch die Erinnerung verblasst.
  • 02.02.2018  Note Eins für Pasta und Pizza

    Note Eins für Pasta und Pizza
    Pizzeria Michelangelo in Wald: Wenn das Ambiente ein bisschen vom Essen hätte ...Trotzdem: Mein absoluter Lieblingsitaliener im blubbr.Land.
  • 30.06.2017  Ein teures Selfie: Blitzer im Landkreis

    Ein teures Selfie: Blitzer im Landkreis
    Wenn man keine Post vom Landratsamt bekommen möchte, dann sollte man im Landkreis Sigmaringen sehr genau auf die Geschwindigkeitsrichtlinien achten... und im Auto immer freundlich schauen!

Mira

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren