Nachteule-Joana blubbrt
Nachteule-Joana blubbrt

 

Elternschule Pfullendorf

27.02.2018

Die Elternschule im SRH Krankenhaus Pfullendorf bietet interessante Vorträge rund um die Themen "Kind und Familie". Einfach vorbei schauen!

Hallo liebe Familien,

heute bin ich wieder mal „spätauf“, weil ich den Abend in der Elternschule im SRH Krankenhaus Pfullendorf verbracht habe. Es wurde das Thema „Ernährung im 1. Lebensjahr – von der Brust an den Tisch“ besprochen. War total spannend, welche Tipps Ruth Schwarz dazu auf Lager hatte.

Ruth Schwarz, die Pfullendorfer Hebamme, habe ich euch ja schon in meinem Blogbeitrag „Interview mit RuthSchwarz“ vorgestellt. Sie bietet regelmäßig Infoabende zu verschiedenen Themen an. Diese sind absolut empfehlenswert. Besonders klasse ist, dass die Themen auch immer wieder wiederholt werden. So kann sich jeder zur passenden Zeit die Infos abholen. Außerdem kann man sich prima auch mit anderen Eltern, oder werdenden Eltern, die in der gleichen Situation sind, austauschen.

Das Thema „Ernährung im 1. Lebensjahr – von der Brust an den Tisch“ gibt es auch nochmal am 21.03.2018.

Weitere Themen:

  • Alles übers Stillen
  • Infoabend zu Anträgen auf Elterngeld und Kindergeld
  • Tragen und getragen werden
  • Säuglingspflegekurs 1. Abend
  • Säuglingspflegekurs 2. Abend

Die Abende finden jeweils ab 17:30 Uhr im SRH Krankenhaus Pfullendorf statt. Man kann einfach ohne Anmeldung vorbeikommen. Im Flyer unter: http://www.kliniken-sigmaringen.de/fileadmin/CONTENT/PDF/Broschueren/2017-11-23_SRH_Klinik_Broschuere_Angebot_Hebamme_PFD_Korrektur6.pdf gibt es auch noch viele weitere Infos zu den Angeboten im Pfullendorf.

Noch ein kleiner Tipp von mir: Am Donnerstag, den 08.03.2018 ebenfalls um 17:30 Uhr gibt es den „Geschwisterkurs für werdende Geschwister“. Dieser Kurs ist sehr begehrt, daher solltet ihr euch rechtzeitig anmelden.

Solltet ihr nicht aus Pfullendorf und Umgebung sein, könnt ihr auch mal bei den Angeboten in den SRH Krankenhäusern in Sigmaringen und Bad Saulgau vorbeischauen. Mehr gibt es unter: http://www.kliniken-sigmaringen.de/veranstaltungen/fuer-werdende-und-junge-eltern.html.

Ich wünsche Euch viel Spaß und interessante Abende!


#InfosüberInfos #GeballteHebammenkompetenz #Themenvielfalt

Jetzt ist es aber wirklich Zeit fürs Bett. Schlaft gut!

Eure Nachteule Joana

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • Foodsharing in Sigmaringen

    Foodsharing in Sigmaringen

    Die Designstudenten Thomas Gening und Christian Zehnter. Fernsehjournalistin Ines Rainer. Programmierer Raphael Wintrich. Regisseur Valentin Thurn, Social-Media Leiter Sebastian Engbrocks und Aktivist Raphael Fellmer. Sie alle haben eines gemeinsam: sie sind spät auf. Und wo so viele kreative Köpfe das zur selben Zeit sind, kann nur etwas Gutes entstehen. Ist es auch.

  • Kinderlieder - gesunde, nachhaltige Ernährung

    Kinderlieder - gesunde, nachhaltige Ernährung

    Unsere Ernährung hat einen unmittelbaren Einfluss auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, auf unsere Umwelt und auf unser Gesundheitssystem. Das fachliche Wissen wird leider viel zu oft von Mythen und Halbwahrheiten begleitet. Mit meinem Projekt möchte ich schon frühes Bewusstsein und Wissen für die Thematik schaffen und somit einen nachhaltigen Wandel initiieren. Kinder begeistern sich für Musik und wenn diese wertvolle Informationen enthält, hat Sie einen doppelten Nutzen.

  • Der beste Neujahrsvorsatz aller Zeiten

    Der beste Neujahrsvorsatz aller Zeiten

    Spät auf sein ist toll – finde ich. Spät auf kommen die besten Ideen erst zum Vorschein, endlich ist Zeit für lange, komplexe Gedankengänge und die Welt um einen herum ist im Vergleich zur Hektik des Tages angenehm ruhig. Letzte Nacht war ich also wieder einmal spät auf. Ich lag da und dachte fröhlich über alles möglich nach - bis sich plötzlich ein ungutes Gefühl in mir ausbreitete.

Nachteule-Joana

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren