Allerlei Kram und Nützliches - Krämermärkte

02.08.2018

Eine aussterbende Tradition. Aber ein Fundort für lang Gesuchtes!

Neulich war es wieder soweit – Jakobimarkt! Die Pfullendorfer Hauptstraße war gesperrt und fahrende Händler haben ihre Stände in der Altstadt aufgebaut. Bereits morgens lag der Duft von roter Wurst in der Luft. Da konnte ich nicht wiederstehen und machte mich auf den Weg ins Städtle. Vorbei an den Ständen mit Oma-Unterwäsche, Spielzeug und Schmuck...Ich konnte sogar den Lobgesängen auf den Gemüsehobel widerstehen. Auch die Allzweckwaffe aller Hausfrauen – die Zauberputzpaste – stand nicht auf meiner Liste. Aber immer wieder fündig werde ich am Stand mit Gewürzen oder den dem mit allerlei Kram für Haushalt und Nähkiste. Nach dem Zwischenstopp beim Stand mit den verführerisch duftenden roten Würsten bin ich mit meinem Tütchen Magenbrot in der Hand gemütlich weiter durch den Markt geschlendert.

Die nächsten Termine habe ich mir natürlich notiert!

Termine in 2018
22.10.2018 Kirchweihmarkt
10.12.2018 Nikolausmarkt

Krämermärkte in 2019
18.03.2019 Fastenmarkt
06.05.2019 Maimarkt
29.07.2019 Jakobimarkt
21.10.2019 Kirchweihmarkt
09.12.2019 Nikolausmarkt
 

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • Zu Gast in den Bad Saulgauer Werkstätten

    Zu Gast in den Bad Saulgauer Werkstätten

    Ich bin heute spät auf, weil ich in den Bad Saulgauer Werkstätten für Behinderte der OWB von den Schicksalen zweier Menschen erfahren habe, die mich bis jetzt sehr nachdenklich stimmen. Jedem Menschen können Schicksalsschläge treffen. Da ist es doch gut zu wissen, dass es auch für besonders schwere Schicksalsschläge eine Lösung gibt.

  • Kulinarische Highlights im Froben

    Kulinarische Highlights im Froben

    Wer frische Sommersalate liebt, der sollte unbedingt ins Froben nach Messkirch. Denn hier gibt es das leckerste Hausdressing weit und breit!

  • Mama & Baby Yoga Kurs

    Mama & Baby Yoga Kurs

    Im Mama & Baby Yoga Kurs werden Übungen gemacht, die mal nur für die Mamas gedacht sind und mal auch das Baby mit einbeziehen. Der Kurs erstreckt sich über 5 Wochen und dient auch als zusätzliche Rückbildungsgymnastik.

Mira

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren