Bastelei der Woche - Osterpalmen

12.04.2019

Osterpalmen für Palmsonntag

Ja, ich kann mich "Bastelerfahren" nennen...Vielleicht bin ich auch ein kleiner Bastelholic. Diese Woche habe ich mich einer neuen Aufgabe gestellt - den Osterpalmen!
Nach einem kurzen Bummel durch den Obi in Pfullendorf war ich mit den Basics ausgestattet. Für erste Inspirationen, besondere Materialien und fachkundige Tipps ist allerdings ein Besuch im Nadelöhr nahezu unumgänglich.

Übrigens, wer das Nadelöhr noch aus den Ostracher Zeiten kennt, sollte in jedem Fall einen Abstecher nach Bad Saulgau unternehmen. Das Nadelöhr ist eine über 4 Stockwerke gehende Bastel-Wunder-Welt. Egal was man sucht, hier findet man es. Und... auch wenn man eigentlich nichts sucht, findet man viele Dinge, die man einfach haben und probieren muss!

Gut... zurück zu den Palmen der Jungs. So einige Schwierigkeiten mussten mein Akku-Bohrer und ich lösen. Die Plastikeier hatten nur ein Loch und waren weiß, das Loch der Perlen war für den Draht zu klein... und und und.
Nachdem ich den Buchs in Nachbarsgarten ordentlich gestutzt hatte, habe ich mir in der Gärtnerei Schorer beim Waldfreibad noch etwas Buchs dazu gekauft.

Los geht's!
 

Beitrag ergänzen

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Mira

Für dich empfohlen

  • 12.02.2018  Fasnetsumzug in Pfullendorf

    Fasnetsumzug in Pfullendorf
    Einen tollen Fasnetsumzug gabs heute in Pfullendorf zu sehen. Bei blauem Himmel, Sonnenschein und mit jeder Menge gute Laune zogen die Narren durch die gut gefüllten Gassen von Pfullendorf.
  • 29.08.2018  Rein damit: Fußballgolf in Pfullendorf

    Rein damit: Fußballgolf in Pfullendorf
    "Frauenfußball ist wie Pferderennen nur mit Eseln." An diesen Satz musste ich denken, als ich beim Fußballgolf in Pfullendorf (Landkreis Sigmaringen) mitmachte.
  • 07.12.2018  blubbr.Serie: Im Gespräch mit Herrn Mathieu

    blubbr.Serie: Im Gespräch mit Herrn Mathieu
    Bestimmt habt Ihr schon vom Gründerwettbewerb gehört, der seit November in Pfullendorf läuft! Wir finden das eine tolle Sache und wollten mal genauer wissen, was es mit diesem Wettbewerb so auf sich hat... Deshalb haben wir uns mit Herrn Mathieu, dem Wirtschaftsförderer der Stadt Pfullendorf, getroffen und einfach mal nachgefragt...

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren