MeinPfullendorf blubbrt
MeinPfullendorf blubbrt

 

Unser Seepark - Teil 1

Unser Seepark  - Teil 1

Der Seepark Linzgau liegt vor den Toren der Stadt Pfullendorf. In den letzten Jahren hat er sich zu einem attraktiven und beliebten Freizeit- und Festival-Hotspot entwickelt.

Der Seepark hat sich in den vergangenen Jahren zu einem echten Hotspot für Freizeit, Naherholung und Festivals entwickelt. Die Möglichkeiten gehen von Wakeboard und Wasserski, Tauchen, Spielplätzen, Abenteuer-Golf, Kultur, Gastonomie bis hin zu relaxen und einfach die Seele baumeln lassen.

Kurz um - um euch den Seepark Linzgau vorzustellen, reicht ein Artikel nicht aus!

Daher findet ihr hier einen ersten Teil mit der Beschreibung des Bereichs um den Spielplatz "Seeungeheuer".
Der Spielplatz befindet sich in direkter Nachbarschaft zum "Maison du Lac" und dem Abenteuer-Golf. Egal von welcher Seite man den Spielplatz ansteuert, die Wege sind sehr gut mit Kinderwagen, Laufrad, Fahrrad oder Rollator befahrbar.
Auf dem Spielplatz selbst und dem Bachspielplatz gegenüber haben Kinder aller Altersgruppen viel Spaß. Egal ob beim klettern, rutschen, wippen oder plantschen im Bach, es ist für jeden was dabei. Der Bereich ist übersichtlich, man hat die Kids gut im Blick und kann es sich auf den vielen Sitzmöglichkeiten gemütlich machen. Wer keine Lust auf toben hat, kann sich beim Abenteuer-Golf die Zeit vertreiben und seine Geduld beim Einlochen an den außergewöhnlichen Bahnen auf die Probe stellen. Wer sich lieber sportlich betätigen möchte, geht zur Wakeboard Anlage, erkundet beim Tauchsport Zentrum die Tiefen des Sees oder hüpft im Badebereich ins kühle Nass. Zwischendurch schlendert man runter an den See und versucht sich beim Steine flippen oder liest die Informationstafeln zum Lebensraum Bach. Zum Abschluss des Tages feuert man den Grill an (bitte vorher reservieren) und genießt die selbstgemachten Leckereien.


Hier der Tipp für alle, die sich gerne auch mal verwöhnen lassen:
Das „Maison du Lac“ ist mit seinen kulinarischen und kulturellen Leckerbissen in jedem Fall einen Besuch wert. Nicht nur um ein kühles Getränk oder ein kleines Eis beim Spielplatzbesuch zu holen. Hier kann man in einem herzlichen Ambiente die Aussicht auf den See genießen und einfach relaxen.

Dieser Bereich ist übrigens nicht nur ein tolles Ziel für Familien. Alle, die nur einen kleinen Spaziergang machen möchten, sind hier auch genau richtig! Die leckeren hausgemachten Kuchenspezialitäten im „Maison du Lac“ lassen jedes Herz höherschlagen und laden zu einer ausgiebigen Pause ein. 


Fazit: Für jedes Alter ein rundum tolles Ausflugsziel!

Mehr Informationen zu den Öffnungszeiten und den Attraktionen findet man unter https://www.pfullendorf.de/seepark/


MeinPfullendorf

Für dich empfohlen

  • 17.07.2018  Hausgemacht, lecker und einfach besonders

    Hausgemacht, lecker und einfach besonders
    Café Moccafloor ein Eldorado für hausgemachte Kuchen
  • 10.04.2018  Hoch hinaus: DAV-Kletterturm Pfullendorf

    Hoch hinaus: DAV-Kletterturm Pfullendorf
    Wer die Herausforderung liebt und keine Angst vor der Höhe hat, der sollte unbedingt einmal den ehemaligen Speicherturm in Pfullendorf hochkraxeln. Natürlich gesichert und nur mit Absprache des DAV, dem deutschen Alpenverein, aber das versteht sich ja von selbst.
  • 30.01.2018  Im Gespräch mit Hebamme Ruth Schwarz

    Im Gespräch mit Hebamme Ruth Schwarz
    Ruth Schwarz übt hren Traumberuf aus: Hebamme. Sie lebt für den Kontakt mit Schwangeren, Neugeborenen und deren Geschwistern und Familien.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren