Basteltipp der Woche - Geschenk zum Muttertag

Basteltipp der Woche - Geschenk zum Muttertag

Basteltipp der Woche - Geschenk zum Muttertag

Das Familienzentrum am Neidling hat wieder etwas für euch vorbereitet.

Aufgepasst - bald schon ist Muttertag!


Am Muttertag stehen alle Mütter und Omas im Mittelpunkt und müssen nach allen regeln der Kunst verwöhnt werden. 


Zum Beispiel mit einem hübsch gedeckten Frühstückstisch, selbst gepflückten Blumen oder einem selbstgemachten kleinen Geschenk. 


Das Familienzentrum am Neidling hat dazu eine Idee für euch. 


Schnappt euch Papa, Opa oder größere Geschwister und bastelt los! 



Ihr braucht: 

  • Schwarzes und rotes Papier
  • Ein Foto von dir
  • einen schwarzen, weißen und roten Stift
  • Schere und Kleber

Lass dir deine Hände aufmalen (oder mache es selbst) und schneide diese dann aus. Nimm dir einen runden Gegenstand (Müslischüssel oder Teller) und male einen Kreis. Anschließend schneidest du diesen aus. Klebe dein Foto in die Mitte und klebe deine Hände an den Seiten fest.

(TIPP: mit solchen Klammern lassen Sie sich auch bewegen).

 
Zum Abschluss malst du noch ein Gesicht und schneidest die Fühler aus. Diese klebst du dann noch am Kopf fest.

...und fertig ist dein Marienkäfer    

MeinPfullendorf

Für dich empfohlen

  • 12.02.2018  Fasnetsumzug in Pfullendorf

    Fasnetsumzug in Pfullendorf
    Einen tollen Fasnetsumzug gabs heute in Pfullendorf zu sehen. Bei blauem Himmel, Sonnenschein und mit jeder Menge gute Laune zogen die Narren durch die gut gefüllten Gassen von Pfullendorf.
  • 19.01.2022  Winterspaziergang in Pfullendorf

     Winterspaziergang in Pfullendorf
    Vermisst ihr diesen Winter auch den Schnee so sehr wie ich? Ein Winter ohne Schnee ist doch einfach kein richtiger Winter. Dass es um Weihnachten herum zweistellige Temperaturen hat, daran haben wir uns ja fast schon gewöhnt bzw. gewöhnen müssen, aber dass im Januar immer noch kein Schnee fallen will, das ist schon ein bisschen ärgerlich. Gerade dann, wenn man den Winter und die Winterspaziergänge so sehr liebt wie ich. Aber was will man machen...
  • 26.01.2018  Dreifacher Rittberger im Eiszelt

    Dreifacher Rittberger im Eiszelt
    Na ja nicht ganz, dafür habe ich ohne Knochenbrüche und ohne größere Blessuren das Eis wieder verlassen... Und das ist doch auch schon ein Erfolg.

Mehr Beiträge, Videos und News auf

 

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.