Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

1

Motivation = 10%

Nachteule-Abiwahn
23.05.2018

Spät auf sind wir zurzeit jeden Tag, denn wir haben es geschafft!

Nach wochenlangem Lernen, das viel Zeit und Nerven gekostet hat, haben wir unsere schriftlichen Prüfungen nun endlich hinter uns. Endlich können wir das tun, auf das wir wochenlang verzichtet haben: Entspannen!!! Und was gibt es nichts Besseres als draußen in der Sonne im Garten zu sitzen und ein leckeres Eis zu essen? Einfach mal NICHTS tun!
Auch unsere Motivation für den Unterricht hat sich ziemlich geändert. Während viele Schüler und Schülerinnen vor den Prüfungen auf keinen Fall eine Unterrichtsstunde in ihrem Prüfungsfach verpassen wollten, hält sich mittlerweile die Motivation für den Unterricht in Grenzen. Der größte Stress ist nämlich vorbei und niemand nimmt den Unterricht noch ernst.
Jedoch sollte man sich nicht völlig dem Nichtstun hingeben, denn jetzt werden noch die letzten Klausuren geschrieben für welche noch einmal etwas gelernt werden muss (oder auch nicht).
Unser nächstes Ziel ist es, die Kommunikationsprüfung und die Präsentationsprüfung zu meistern, auf welche wir im Unterricht gut vorbereitet werden. Ebenso ist eine Zusatzprüfung in einem weiteren Fach, in welchem man sich verbessern will, möglich.
Die einzige Motivation für den Unterricht sind die Motto-Tage. Alle verkleiden sich nach einem bestimmten Motto (Bad Taste, Oktoberfest…). Hierbei ist es interessant zu sehen wie alle anderen sich verkleiden und so sind es die Motto-Tage, die einen motivieren in die Schule zu gehen und unseren erschöpften Köpfen ein Stück weit Motivation für den Unterricht verleihen.

 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

  • 5 Tipps für das perfekte Kostüm zur Fasnet

    5 Tipps für das perfekte Kostüm zur Fasnet

    Der Höhepunkt der Fasnet steht unmittelbar bevor und es wird Zeit für die letzten Vorbereitungen. Doch bei manch einem Narren kommt Zweifel auf. Was, wenn das Kostüm dieses Jahr doch nicht so richtig ins Schwarze trifft? Und welche Dinge sollte man beim Narrenkostüm beachten? Zunftmeister Andres Narr und Ehrenzunftmeister Karl Fehrenbach von der Narrenzunft Stegstrecker in Pfullendorf geben hilfreiche Tipps.

  • Neue Fahrradtour? Flicken anbringen? - kein Problem!

    Neue Fahrradtour? Flicken anbringen? - kein Problem!

    Neue Fahrradtour? Flicken anbringen? - kein Problem!

  • Was tun gegen die Hitze?!

    Was tun gegen die Hitze?!

    Was tun gegen die Hitze?!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren