Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

Nachteule-Abiwahn blubbrt
Nachteule-Abiwahn blubbrt

 

1

Letzte Klausur unseres Lebens

Nachteule-Abiwahn
11.06.2018

Spät auf war ich, als ich am Sonntag vor der GMK-Klausur versucht habe, mir noch den restlichen Stoff ins Hirn zu prügeln. Es war schwer, genügend Motivation zum Lernen zu finden, vor allem wenn man noch Reste von der Abi-Reise mit sich schleppt. Aber dennoch konnte ich mich aufraffen, nur noch einmal büffeln und auch die letzte Klausur ist geschafft.

Nachdem es überstanden war, unterhielt man sich natürlich noch eine Weile darüber, was dran kam, ob es schwer war, wie es gelaufen ist. Naja…wird wohl nicht meine beste Klausurnote geben. Aber zum Glück ist es jetzt vorbei. So machte sich bald schon große Erleichterung breit. Die Freude darüber, nie mehr wieder eine Klausur schreiben zu müssen, verdrängte das schlechte Gefühl, welches ich im Bezug auf die Klausur hatte. Endlich frei von diesem erdrückenden Klausur- und Prüfungsstress. Ich erfuhr ein regelrecht befreiendes Gefühl, als ich den Raum verließ. Endlich aus diesem Raum raus, wo die Menschen vom Denken schwitzten, wo manche vor einem Blatt Papier verzweifelten.

Nun darf man sich jedoch nicht schon zu früh komplett Außerschulischem widmen. Schließlich steht noch die Kommunikationsprüfung an, die auch eine gewisse Vorbereitung benötigt. Und dann ist da ja noch das mündliche Abitur, dem bestimmt eine arbeitsreiche Woche vorangeht. Sich nun bloß nicht schon zu früh auf die faule Haut legen, nachdem jetzt nichts Schriftliches mehr kommt. Es ist noch nicht ganz vorbei.
Es mag nun wohl so sein, dass diese Klausur, die letzte Klausur meines Lebens ist. Die letzte Klausur meiner Schullaufbahn. Denn es werden da bestimmt noch viele andere Prüfungen kommen, je nachdem was ich später machen werde. Man wird in Zukunft sicherlich vor weiteren, ähnlichen Tests und Arbeiten sitzen, ob in der Ausbildung oder im Studium.

Dennoch, für den Moment ist die Erleichterung und die Freude, mit all den Klausuren abgeschlossen zu haben, natürlich groß. Deshalb hat man am Wochenende auch ein klitzekleines bisschen gefeiert. Und den Fakt, nie mehr wieder eine Klausur schreiben zu müssen, wird man denen, die noch viele Klausuren schreiben müssen, wahrscheinlich noch einige Tage vorhalten.

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Für dich empfohlen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren