Rezept-Tipp | Türkische Köfte-Burger

22.09.2020

Was gibt es besseres auf der Welt als.. ..Burger? Türkische Köfte-Burger – ein kleines Träumchen. Normal kann jeder. Hier gibt’s heute das Rezept für den ein bisschen ausgefalleneren Burger. Perfekt für jeden, der gerne Knobi & Schafskäse isst, oder einfach gerne mal Neues ausprobiert.

Ihr braucht:

600 g Rinderhack

1 Ei

150 g Schafskäse

10 Stiele Pertersilie

1 Toastbrotscheibe

1 Knoblauchzehe

Chilipulver

Salz, Pfeffer

Butterschmalz, zum braten

 

 


Und so wird´s gemacht:

 

Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Alternativ kann man auch TK-Petersilie verwenden. 

Schafskäse in kleine Würfel schneiden oder zerbröseln. Knoblauch schälen und fein hacken. 

Toast in Wasser aufweichen, ausdrücken und zerpflücken. 


Anschließend alle Zutaten gut vermischen, am besten mit beiden Hänen gut durchkneten. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Es darf ruhig etwas mehr vom Chilipulver sein.

Die Hackmasse jetzt in 6 gleich grosse Stücke teilen und mit Hilfe einer Hamburgerpresse zu schönen, gleichmäßigen Burger-Patties formen. Solltet ihr keine Presse zur Hand haben könnt ihr die Hackmasse auch zwischen zwei Frischhaltefolien legen und mit dem Nudelholz darüberrollen. Die Patties sollten in etwa 1,5-2 cm dick sein. 


Jetzt könnt ihr die Patties in einer Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten einmal knusprig braten. (Wichtig: wirklich nur einmal wenden, denn durch den Schafskäse sind die Patties nicht sonderlich fest und  können zerfallen)


Wir haben die Burger anschließend mit einem Gurken-Knoblauch Dip*, Salat, Gurke und Tomate belegt und klassische Ofenkartoffel dazu serviert.


 

VIEL SPAß BEIM AUSPROBIEREN

& GUTEN HUNGER




* Gurken-Knoblauch Dip:

250g Quark

1/2 Gurke, fein gewürfelt

1-2 Knoblauchzehen, am besten gepresst

Salz & Pfeffer

TK-Dill 




 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Lisa

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.