Lisa blubbrt
Lisa blubbrt

 

Lisa blubbrt
Lisa blubbrt

 

1

Rezept-Tipp | Raclette-Variationen

18.12.2020

Weihnachten ohne Raclette ist so unvorstellbar wie eine Party ohne Musik oder Fußball ohne Ball. Es gibt sicherlich keinen Menschen auf der Welt, der Raclette nicht liebt, denn das Gute daran ist – jeder kann die Pfännchen ganz nach seinem Geschmack befüllen.

Wir haben für euren perfekten Weihnachts- oder Silvesterabend in diesem Jahr ein paar richtig coole, ausgefallene und super leckere Pfännchen-Ideen für euch zusammengetragen! Die natürlich wichtigste Zutat beim Raclette ist der Käse. Darüber hinaus sind den Zutaten keine Grenzen gesetzt. Hier kommen unsere Top 10 Ideen:



IDEE 1: Texas Pfännchen

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Kidney Bohnen & Mais
  2. Creme-Fraiche
  3. Tortilla-Chips
  4. Cheddar-Cheese 


IDEE 2: Rind meets Mango

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Rinderfilet (3-4 Minuten braten)
  2. Mangostücke
  3. Fetakäse
  4. Etwas Oregano.Gewürz


IDEE 3:  Schwarzwälder-Pfännchen

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Birnenscheiben (kurz anbraten)
  2. Schwarzwälder Schinken
  3. Walnüsse 
  4. Camembert


IDEE 4: Kässpätzle-Pfännchen

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Spätzle 
  2. Raclette Käse
  3. Röstzwiebeln* 
  4. etwas Schnittlauch

    *(Tipp: Wenn euer Raclette eine Grillplatte hat, röstet dort frische Zwiebeln an)


IDEE 5: Speck & Feige

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Speck (kurz anbraten)
  2. Feigen (geviertelt)
  3. Ziegenkäse
  4. Pekannüsse
  5. etwas Thymian


IDEE 6: Lachs meets Granatapfel

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Lachs (kurz anbraten)
  2. etwas Creme Fraiche mit Dill
  3. Raclette Käse (oder. Camembert)
  4. Granatapfelkerne

    *(Tipp: Wenn euer Raclette eine Grillplatte hat, röstet den Lachs dort an)


IDEE 7: Schwabenpfännle

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Maultaschen (in Scheiben geschnitten)
  2. Ei (geschlagen wie bei Rührei)
  3. Röstzwiebeln*

  4. *(Tipp: Wenn euer Raclette eine Grillplatte hat, röstet dort frische Zwiebeln an)



…oder habt ihr schon mal die süße Raclette-Variante ausprobiert? 

Auch hierfür gibt’s 3 Ideen:



IDEE 8: Pfannkuchen meets Raclette

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Pfannkuchenteig (4-5 Minuten anbraten)
  2. Apfelmus oder Nutella


IDEE 9: Himbeertraum

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. TK-Himbeeren
  2. ein Löffel Yoghurt
  3. Mini-Marshmallows


IDEE 10: Apple-Crumble-Pfännchen

Befüllt hierfür euer Pfännchen wie folgt:

  1. Apfel (in Scheiben geschnitten)
  2. etwas Zimt
  3. gehackte Nüsse
  4. Streusel 



VIEL SPAß BEIM AUSPROBIEREN!!!

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Lisa

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren