Das perfekte Glühweinrezept

20.12.2019

Weihnachtszeit – "Last Christmas" läuft rauf und runter, überall duftet es nach Zimt und Mandarinen, in den Supermärkten gibt es massenhaft Lebkuchen und Spekulatius. Es ist die perfekte Zeit für Glühwein!

Ob mit Schuss oder ohne – Glühwein gehört zu Weihnachten wie der Christbaum. Auf den Weihnachtsmärkten bekommt man in diesem Jahr so viel Auswahl an alkoholischen Getränken wie noch nie – Roter Glühwein, Gelber Glühwein, Prosecco Glühwein, Glühwein mit Ingwer, Winzerglühwein ..und dann gibt’s ja auch noch Glühmost oder Glüh Gin – ufff!

Da stellt sich die Frage, welcher ist denn nun der Beste? ..und, wie macht man ihn denn überhaupt?

Für das perfekte Glühweinrezept benötigt man etwa 30 Minuten Zeit.
Die Zutaten für ca. 6 Gläser sind:

> 2 Bio-Zitronen + 2 Bio-Orangen
> 75 Gramm brauner Zucker
> 4 ganze Gewürznelken
> 3 Zimtstangen
> 1 Flasche trockener Rotwein
> 150 Milliliter Cognac oder Portwein
> …und wer mag einen Schuss Amaretto

Wascht die Zitronen & Orangen, tupft sie trocken und schneidet Sie sie in Scheiben.
(Wer zum Schluss dekorieren mag, legt sich etwa sechs Scheiben für die Dekoration beiseite). Erhitzt nun die restlichen Zutaten bis auf den Cognac/Portwein in einem Topf und lassen das Ganze 20 Minuten ziehen. Gebt jetzt den Cognac oder Portwein dazu, gießt den Glühwein durch ein Sieb in mehrere Gläser und serviert das Getränk mit den Zitronenscheiben.

Und schon ist euer selbstgemachte Glühwein fertig. Je nach Belieben könnt ihr noch Ingwer, Kardamom, Orangensaft oder Mandelaroma hinzufügen. Aber das „klassische“ Glühweinrezept ist für mich das beste Glühweinrezept.

Kleiner Tipp für Naschkatzen: ein Schuss Amaretto und ein Klecks Sahne - mmmmmhhhh!

ENJOY :-) 

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Lisa

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren