blubbr.Basteltipp: Kürbisgeister...

29.10.2019

In wenigen Tagen ist Halloween und für alle, die ihren Kürbisgeist noch nicht fertig geschnitzt haben und noch auf der Suche nach Ideen für einen gruseligen Kürbisgeist sind, gibt es hier unsere blubbr.Anleitung.

 
 

Schritt 1: Die Qual der Wahl ...

Auf den richtigen Kürbis kommt es an! Und den zu finden ist manchmal gar nicht so einfach, denn die Auswahl an Kürbissen ist gigantisch.  Für uns waren zwei Dinge wichtig: Die  Größe  und die  Form  müssen passen!

Er darf einerseits nicht zu klein sein, denn das Schnitzen des Kürbisgesichts ist bei kleinen Kürbissen nicht ganz einfach. Andererseits muss er eine schöne Form haben, damit das Gesicht auch wirklich gut zur Geltung kommt.   

kuerbisse
kuerbis
 

 
 

Schritt 2: Der Deckel muss ab!

Wenn man sich für einen Kürbis entschieden hat, dann kann es eigentlich auch schon losgehen... 

Zum Aushöhlen braucht Ihr: ein scharfes Messer, eine Unterlage (Zeitung), einen Stift, einen Löffel, ein Gefäß, eine Kerze und natürlich Streichhölzer bzw. ein Feuerzeug.   

Zunächst müsst Ihr den Deckel vom Kürbisgeist mit einem scharfen Messer aufschneiden. Achtet bloß dabei auf Eure Finger - die meisten Kürbisse sind ziemlich hart und lassen sich nur schwer schneiden. 

deckel kuerbis
 

 
 

Schritt 3: Aushöhlen

Wenn Ihr den Deckel aufgeschnitten habt, dann müsst Ihr den Kürbis gut aushöhlen und die Kerne und Fasern entfernen. Das klappt am besten mit einem großen Löffel. 

Natürlich dürft Ihr am Rand nicht zu viel wegnehmen, sonst wird er brüchig...!  

kürbis aushöhlen
 

 
 

Schritt 4: Gesicht aufmalen & ausschneiden

Nachdem Ihr den Kürbis sorgfältig ausgehöhlt habt, beginnt jetzt die eigentliche "Herausforderung": Ein Gesicht auf den Kürbis malen! Gar nicht so einfach, wenn man künstlerisch nicht so begabt ist...  

Zunächst sucht Ihr die Kürbisseite raus, auf der ein Gesicht am Besten aussehen wird. Dann malt Ihr mit einem Stift die Konturen von Augen, Nase und Mund vor. Da könnt Ihr euch kreativ austoben! 

Mit einem kleinen Messer schneidet bzw. höhlt Ihr nun die Augen, Nase und den Mund vorsichtig aus.  

Zum Schluss müsst Ihr nur noch eine Kerze in den Kürbis stellen und auf die Dunkelheit warten...   

kuerbisgesicht aufmalen
kuerbisgesicht ausschneiden
 

 
 

Gruselige Kürbisgeister...

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren