Unser Büchertipp: Die Kamelien-Insel von Tabea Bach

15.09.2020

Es passiert mir nur selten, dass ich über das Wochenende verreise und vergesse ein Buch einzupacken. Doch in der Hektik ist mir genau das passiert. Aber ich hatte Glück, denn in dem Ferienhaus lag das Buch „Die Kamelien-Insel“ von Tabea Bach in einem Bücherstapel rum, das ich mir gleich geschnappt habe, um bereits am Freitagabend ein paar Seiten darin zu lesen. Und dann hat es mich nicht mehr losgelassen und ich habe das Buch am folgenden Tag in einem Rutsch durchgelesen.

Doch worum handelt das Buch? Die Unternehmensberaterin Sylvia ist nicht nur beruflich erfolgreich, auch privat könnte es für sie nicht besser laufen. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Holger führt sie eine „glückliche“ Ehe, um die sie ihre Freundinnen beneiden. Als sie ganz unerwartet von ihrer Tante die Kamelien-Insel in der Bretagne erbt, ahnt sie noch nicht, dass dieses Erbe ihr Leben auf den Kopf stellen wird. Denn nach einem geplatzten Auftrag nutzt sie die freien Tage und fährt nach Frankreich. Obwohl sie die Insel eigentlich verkaufen wollte und ihrem Mann die Vollmacht für den Verkauf ausgestellt hatte, verliebt sie sich beim Anblick der Insel und der Kamelienpracht in dieses wunderbare Fleckchen Erde. Und nicht nur das, als sie den Gärtner Maël kennenlernt, ist es um sie geschehen und sie möchte mit allen Mitteln den Kauf dieser Insel verhindern.

Doch da hat sie die Rechnung ohne ihren Ehemann gemacht, der bereits die Insel einem interessierten Hotelketteninvestor versprochen hat. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt… Kann sie den Verkauf verhindern und damit den Zauber dieser Insel wahren? So viel sei verraten, es wird turbulent und das Leben von Sylvia wird völlig auf den Kopf gestellt… Doch lest selbst!

Die Kamelien-Insel ist ein typischer Frauenroman, den man nicht so schnell wieder aus der Hand legen kann, sondern den man in einem Rutsch durchlesen muss. Wer auch so eine Leseratte ist wie ich und mehrteilige Bücher liebt, für den ist dieser Roman genau das Richtige. Denn mit „Heimkehr auf die Kamelien-Insel“, „Winterliebe auf der Kamelien-Insel“ und „Die Frauen der Kamelien-Insel“ sind bereits weitere Romane aus dieser Reihe von Tabea Bach erschienen.

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren