Wer bremst verliert…

02.11.2018

… bitte nicht im Straßenverkehr anwenden! Sondern nur auf der Rennpiste im Herbertinger Gewerbegebiet!

kartfahrerin
kartfahrer
 

Will man im blubbr.Land Kart fahren, dann heißt es auf nach Herbertingen, zur Kartbahn „Grip“. Auf verschlungenen Wegen geht’s in die hinterste Ecke des Gewerbegebiets, dann steht man plötzlich vor einer alten Industriehalle und kann schon fast Rennatmosphäre schnuppern. Die Halle selber strahlt auf den ersten Blick nicht unbedingt „Hightech-Charme“ aus. Alles wirkt ein wenig improvisiert, ist renovierungsbedürftig, aber es funktioniert.

Die Bahn ist für die Enge der Halle recht lang, ganz clever reingelegt. Ein Wechsel zwischen zum Teil extrem engen Kurven und recht langen Geraden. Vollgas und Bremsen im Wechsel sind angesagt. Die Bahn lässt sich natürlich nicht mit Top-Kartbahnen, wie zum Beispiel die von Ralf Schuhmacher in Bispingen zwischen Hannover und Hamburg vergleichen. Aber der Slogan der Grip-Bahn stimmt: „Where the fun starts“. Spaß macht’s auf jeden Fall. Trotz des teils recht ruppigen Streckenbelags, trotz der nicht optimalen Lichtverhältnisse und trotz der teilweise vorhandenen Leistungsunterschiede der Karts. Die Einweisung für die Fahrerinnen und Fahrer ist gut und sehr deutlich, die Maßnahmen werden konsequent gehandhabt: Blaue Flagge zum Überholen zum Beispiel. Saublöd, wenn man die selbst mal gezeigt kriegt!

Insgesamt eine tolle Sache, sich mit Freunden oder Kollegen als Racer zu messen. Man kann sich wohlfühlen, auch wenn nicht alles perfekt ist. Aber muss das denn auch immer sein? „Start your engines, gentleman!“ und ab geht’s.
Mehr Infos hier: http://www.kartbahn-herbertingen.de/

In der Karte anzeigen

Beitrag ergänzen

0 Beiträge

Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Seite

Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten

Britta

gefördert durch:

Logo Landaufschwung

gefördert durch:

Logo Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Entwicklungsagentur:

Logo Wis

Projektnehmer:

Logo creaktiv Werbung & Kommunikation
 
Social Media
Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.
Twitter aktivieren

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten ggf. auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen. Eine Übersicht der externen Komponenten und weitere Informationen dazu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.